Home » Aktuell, Schul- und Vereinsleben, Wichtiges

Veränderte Öffnungszeiten

17. November 2021 0 Kommentare

Die Pandemie und die steigenden Infektionszahlen haben auch unsere Schule wie alle Bereiche der Gesellschaft erreicht und fest im Griff. Kinder aber auch die zumeist schon im Mai geimpften Mitglieder des Teams haben die verhassten doppelten roten Streifen auf ihren Tests vorfinden müssen. Die Folge: Angeordnete Quarantäne und Personalknappheit. Wir müssen deshalb leider reagieren und die Öffnungszeiten von Hort und Schule anpassen.


Ab dem morgigen Donnerstag werden Schule und Hort leider nur noch von 7 bis 16 Uhr geöffnet sein können, da wir die Betreuung der kleinen Montis mit einem ausgedünnten Team nicht mehr in vollem zeitlichen Umfang absichern können. Wir bitten die Eltern dafür um Verständnis, da die Situation sicher alle vor logistische Schwierigkeiten stellt.

Ein Dank an alle Eltern, denn es freut uns, dass Sie Ihre Kinder schon jetzt so zeitig wie möglich abholen, um die Kontakte zu reduzieren. Mit der Einschränkung der Öffnungszeiten können wir dennoch Schul- und Hortbetrieb in großem, wenn auch nicht komplettem Umfang anbieten. Kinder, die von Quarantäne betroffen sind, werden von uns mit Aufgaben für zuhause versorgt.

Die Maskenpflicht im Schulhaus besteht weiterhin – bitte geben Sie Ihren Kindern entsprechend weiter Mund- und Nasenschutz mit. Es gilt weiterhin die tägliche Testpflicht und Nachweispflicht eines negativen Tests, bevor das Kind die Schule betreten kann.

Glücklicherweise, und wir hoffen das bleibt auch so, bedeutet “positiv” bei allen Betroffenen nicht gleich “schwer krank”. Die weitaus meisten der positiv Getesteten zeigen keine oder nur geringe und moderate Symptome. Wir wünschen allen gute und schnelle Besserung!

Wir hoffen, dass die bisher nicht Betroffenen negativ bleiben und alle Betroffenen es schnell wieder werden – das wäre wirklich positiv 😉

Sagen Sie uns Ihre Meinung!