Home » Archiv

Beiträge vom Juli 2013

Feste, Schul- und Vereinsleben »

[12. Juli 2013 | 0 Kommentare | ]
Abschied wurde würdig gefeiert

Und wieder verlässt ein Jahrgang unsere Schule: Am Donnerstag, 11. Juli, wurden die Viertklässler mit feierlicher Zeugnisübergabe und einen zünftigen Abschlussfest verabschiedet. Getreu dem Jahresthema „Märchen“ ging es natürlich beim Fest märchenhaft zu. Das Ensemble Theatrum Hohenerxleben bot eine orientalische Geschichte für Kinder und Eltern. Viele Schülerinnen und Schüler sowie Gäste und natürlich das Team hatten sich auch thematisch verkleidet.

Weiterlesen »

Wichtiges »

[12. Juli 2013 | 0 Kommentare | ]
Hier unser Ferienplan

Wir wünschen allen Schülern unserer Schule nach wie vor schöne Ferientage und einen wunderbaren Urlaub. In den ersten drei Ferienwochen blieb die Freie Montessori-Grundschule Aschersleben geschlossen. Ab Montag zieht allerdings wieder Leben ein, lange bevor das neue Schuljahr beginnt. Und für alle Schüler, die bei uns ihre Restferien verbringen möchten, hat das Team des Horts wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Weiterlesen »

Musik & Kunst, Schul- und Vereinsleben »

[7. Juli 2013 | 0 Kommentare | ]
Kinder musizierten für Hochwasseropfer

Das Hochwasser an Elbe und Saale vor einigen Wochen ging auch an unserer Schule nicht spurlos vorbei. Die Familie eines unserer Schüler wurde nämlich besonders schwer von den Fluten heimgesucht. Da entstand die Idee, ein Benefizkonzert zu geben, um die Hochwasseropfer zu unterstützen. Am Sontagvormittag, 7. Juli, fand es nun statt. 246 Euro kamen zusammen. Eine Kinderfreizeiteinrichtung in Magdeburg wird das Geld erhalten.

Weiterlesen »

Reisen, Schul- und Vereinsleben »

[5. Juli 2013 | 0 Kommentare | ]
Toller Ausflug mit toller Truppe

Jedes Jahr fiebern die Schüler der Freien Montessori-Grundschule Aschersleben schon dem gemeinsamen Schulausflug nach Güntersberge entgegen. Die Kinder ab 2. Jahrgang aufwärts freuen sich auf schöne gemeinsame Tage mit viel Abenteuer und Spaß, die Kinder des 1. Jahrgangs freuen sich auf das Unbekannte, Neue. Und immer wieder zeigt sich bei der Kurzreise: Alle zusammen sind eine tolle Truppe – und wachsen beim Auflug weiter zusammen.

Weiterlesen »