Home » Archiv

Beiträge vom November 2010

Projekte, Schul- und Vereinsleben »

[29. November 2010 | 0 Kommentare | ]
Viel über fremde Kulturen gelernt

Wir leben in einer multikulturellen Gesellschaft – und unsere Schule ist ein Abbild dieser Gesellschaft. Denn zahlreiche Eltern unserer Schülerinnen und Schüler sind in fremden Ländern und Kulturen geboren und aufgewachsen. Wir finden: Das ist eine Bereicherung für uns in Deutschland ganz allgemein und für unsere Schule besonders. Deshalb lautet unser diesjähriges Jahresmotto: „Von fremden Kulturen lernen“. Denn Wissen und Bildung trägt dazu bei, Vorurteile abzubauen und ein gemeinsames Miteinander zu ermöglichen.

Weiterlesen »

Schul- und Vereinsleben »

[29. November 2010 | 0 Kommentare | ]
Eltern als Schüler – Schüler als Lehrer

Die Freie Montessori-Grundschule Aschersleben lehrt nach den Methoden der italienischen Reformpädagogin Maria Montessori (siehe dazu auch „Wer war Montessori?“). Doch viele Eltern unserer jetzigen oder zukünftiger Schüler fragen sich trotz aller theoretischen Vorkenntnisse: „Wie genau funktioniert das?“ Klärung gibt es schon traditionell beim Montessori-Stammtisch. Jüngst fand wieder einer statt.

Weiterlesen »

Feste, Schul- und Vereinsleben »

[14. November 2010 | 0 Kommentare | ]
Kinderhaus und Schule feierten Martinsfest

Es ist bereits eine Tradition, dass das Maria Montessori Kinderhaus und die Freie Montessori-Grundschule gemeinsam das alljährliche Martinsfest feiern. Am 11. November 2010 war das nicht anders: Zahllose Kinder, Eltern, Mitglieder und Freunde der Trägervereine hatten sich zunächst in der Orangerie im Bestehornpark, dem Schulhof der Montessori-Schule, versammelt. Schüler der vierten Klasse führten ein kleines Theaterstück auf, bei dem natürlich die Geschichte des heiligen Martin erzählt wurde. Der hatte ja bekanntlich seinen Mantel mit einem Bettler geteilt.

Weiterlesen »